¡¡PASA LA VOZ!! CINE LATINO

SOY NERO

ab 10. November 2016 in den Kinos!
OmU DF




Der 19-jährige Nero ist Amerikaner, Mexikaner, wenn man es ganz genau nimmt. Aufgewachsen ist er in Los Angeles, irgendwann musste er wieder gehen. Doch Nero hat sich sein Zuhause selbst ausgesucht und dorthin will er wieder zurück. Es gelingt ihm, an den Grenzkontrollen vorbei, sich durchzuschlagen bis nach Los Angeles. Hier lebt sein Bruder in einer fürstlichen Villa in Beverly Hills, in einem prachtvollen Möglichkeitsraum, der eindrücklich vermittelt, was es bedeuten kann, echter U.S. Bürger zu sein. Doch wie begrenzt auch dieser Raum ist, wird Nero schneller klar als ihm lieb ist. Nur noch eine Möglichkeit bleibt ihm, auch rechtlich zu denen gehören, mit denen er im selben Land leben will: Nero wird zum Green-Card-Soldaten und zieht in die Kriegsgebiete der USA, wird zum Kämpfer für diese seltsame Freiheit, die der Westen einst versprochen hat. Kehrt er lebendig zurück, gewinnt er die Staatsbürgerschaft der Vereinigten Staaten.

Es gibt sie wirklich, die Green-Card-Soldaten, die ihr Leben als Pfand für die nationale Identität einsetzen. In SOY NERO erzählt Regisseur Rafi Pitts („Zeit des Zorns“) ihre Geschichte – und lässt nichts von der irrwitzigen und brutalen Absurdität aus, die ihre Wirklichkeit ist. Eine Kriegsgroteske in atemberaubenden Bildern, frisch aus der Gegenwart.




 KINOLISTE


Berlin: Hackesche Höfe Filmtheater

Berlin: Kino in der Kullturbrauerei

Berlin: Eiszeit Kino

Berlin: Filmkunst 66

Berlin: Kino Zukunft

Erfurt: Kinoclub am Hirschlachufer

Dresden: Schauburg

Leipzig: Prager Frühling

Magdeburg: Moritzhof

Rostock: Lichtspieltheater Wundervoll

Weimar: Kino im mon ami

 

München: Neues Arena

Stuttgart: Delphi

Augsburg: Thalia

Ingolstadt: Union

Nürnberg: Filmhaus Kino

Bamberg: Odeon

Tübingen: Arsenal

Fürth: Babylon

 

Frankfurt/Main: Mal seh'n Kino 

Frankfurt/Main: Orfeo's Erben

Freiburg: Friedrichsbau

Karlsruhe: Kinemathek

Kassel: Filmladen

Pforzheim: Kommunales Kino

Saarbrücken: Filmhaus Kino

Lich: Traumstern

 

Düsseldorf: Metropol

Münster: Cinema

Aachen: Apollo

Essen: Galerie Cinema

Wuppertal: Cinema

 

Hamburg: 3001 Kino

Hannover: Kino im Künstlerhaus

Bremen: Cinema Ostertor

Kiel: Kino in der Pumpe

Flensburg: 51 Stufen

Oldenburg: Cine K

Bonn: Kino in der Brotfabrik nur 15.11.16